Check

Qualität und Innovation

Check

Einblicke in die Patientensicherheit

Check

Durchführung von Recherchen in der Patientenakte

REFLEX

Krankenhaussterblichkeit, unerwartet lange Krankenhausaufenthalte und ungeplante erneute Aufnahme

Reflex ist eine Softwareanwendung zur Überwachung und Analyse von drei wichtigen Ergebnisindikatoren, die viel über die Patientensicherheit bei der erbrachten Gesundheitsdienstleistung aussagen. Dies sind Krankenhaussterblichkeit, unerwartet lange Krankenhausaufenthalte und ungeplante erneute Aufnahme in Krankenhaus. Diese Indikatoren werden anhand von Patientenmerkmalen korrigiert und können z.B. nach Diagnose, Alter, Behandlungsart, Dringlichkeit und medizinische Fachgebieten unterteilt werden. Reflex zeigt, wo noch Verbesserungspotenzial besteht im Krankenhaus. Es gibt auch ein Modul zur Durchführung einer Suche in den Patientenakten nach „unerwünschten Ereignissen“.

Die Vorteile

  • Krankenhausweite Ergebnisse nach Fachabteilung, Diagnose und Patientengruppe
  • Ausgehend von vorhandenen Daten, sodass kein zusätzlicher Verwaltungsaufwand entsteht
  • Einblicke in markante Fälle
  • Modul zur Durchführung von Untersuchungen der Patientenakten
  • Einblick in den Zusammenhang zwischen Sterblichkeit, Versorgungsdauer und erneuter Krankenhausaufnahme
Els Keesman Product owner

Wo gibt es Raum für Qualitätsverbesserungen?

„Sie möchten eine qualitativ hochwertige Versorgung in Ihrem Krankenhaus gewährleisten. Logisch. Aber um das zu können, ist es notwendig zu sehen, wo genau Qualitätsverbesserungen nötig sind. Dieses Produkt bietet Ihnen den richtigen Einblick. Wollen Sie wissen wie? Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.“

Möchten Sie mehr über Reflex erfahren?

Hinterlassen Sie Ihre Nachricht und wir werden Sie kontaktieren.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Verwandte Produkte

Die Lösung „Qualität und Patient“ umfasst auch das VBHC-Produkt für eine höhere Versorgungsqualität mit einem datengesteuerten Ansatz.